- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

250 gweiche Butter
250 gZucker
3 Eier
1 Apfel
250 mlEierlikör
125 gMehl
125 gSpeisestärke
4 TLBackpulver
1 etwas Butter und Paniermehl für die Gugelhupf-Form
1 Puderzucker zum Bestäuben

Saftiger Eierlikör-Gugelhupf: Rezept und Zubereitung 

Eierlikör Gugelhupf_Zutaten

Zubereitung

  • Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Zuerst die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. 
  • Nach und nach die Eier unterrühren.
  • Als nächstes den Apfel grob raspeln und mit dem Eierlikör zur Butter-Zucker-Mischung geben.
  • Dann das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und unterheben. 
  • Dabei darauf achten, dass der Teig nicht mehr lange gerührt wird (sonst geht die Wirkung des Backpulvers verloren).
  • Den Teig nun in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupf-Form geben, glatt streichen und  ca. 70 Minuten backen. 
  • Falls er zu braun werden sollte, mit Alufolie oder Backpapier abdecken.
  • Nach dem Backen den Kuchen noch einige Zeit in der Gugelhupf-Form auskühlen lassen, erst dann stürzen.
  • Man kann den Gugelhupf noch mit Puderzucker bestreuen.

Mit Enies Rezept macht ihr den köstlichen Eierlikör einfach selbst!

>> Zur Videoanleitung des saftigen Eierlikör-Gugelhupf: