Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE WAFFELN
500 gMehl
250 gButter
375 gZucker
3 Eier
2 Eiweiße
1 Zitrone (Abrieb davon)
15 gZimt
0 FÜR DAS SANDWICH-EIS Varianten
500 gEiscreme (nach Wahl)
2 runde Cookies (nach Wahl)
2 belgische Waffelkekse
2 American Cookies
2 Hafertaler
1 Wrap-Fladen
5 ELMini-Süßigkeiten (Schokolinsen, Marshmallows, Müsli etc.)
5 ELgefriergetrocknetes Obst (Himbeeren, Erdbeeren etc.)
5 ELfrisches Obst (Beeren, gewürfelte Mango etc.)
5 ELgehackte Nüsse (Walnüsse, Cashews, Haselnüsse etc.)
5 ELSoßen (Schokolade oder Frucht) oder Sprühsahne
Vorbereitungszeit: 4 Minuten
Insgesamt: 4 Minuten

Eis Sandwiches: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zubereitung der Eiswaffeln 

Alle Zutaten zu einer flüssigen Masse verrühren und in einem für Eiswaffeln geeignetem Waffeleisen ausbacken. Anschließend die noch warmen Waffeln in Form schneiden, zu Hörnchen rollen oder in Muffinformen geben und auskühlen lassen.

Schritt 2: Eis Sandwiches zusammen stellen 

Mit einem sehr scharfen Messer das Eis mitsamt Packung in etwas 2cm dicke Scheiben schneiden. Die so entstehenden Eisscheiben aus der Pappe lösen und zwischen zwei Cookies oder Waffeln legen. Das Sandwich dann mit jeweils einem Esslöffel gehackter Nüssen, gefriergetrocknetem Obst oder den anderen Toppings bestreuen. Alternativ kann man das Sandwich such seitlich in den Toppings rollen, damit diese haften bleiben.

Schritt 3: Cookie-Eis-Sandwich zubereiten

Optional das Cookie-Eis-Sandwich zusätzlich in einen Wrap einschlagen und dann von beiden Seiten kurz in Butter anbraten. 

Oder das Eis auf einen Vollkorn-Wrap legen, Obst und Soßen dazugeben. Dann zu einer Eis-Zigarre rollen. Nach Lust und Laune garnieren.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Eis-Rezepte: