- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

1 kleines Blech
200 g Walnüsse
l Wasser
3 EL Kakao
250 g Butter, weich
200 g Mehl
1 EL Rohrzucker
1 Prise Salz
2 Eier
l Buttermilch
1 TL Natron
200 g Himbeeren
150 g Butter zerlassen
2 EL Milch
1 Pack. Vanillezucker
4 EL Kakao
150 g Puderzucker
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Brownies mit Himbeeren: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Backofen auf 165 Grad vorheizen. Walnüsse auf die gewünschte Größe zerkleinern. Wasser, Kakaopulver und Butter in einem Topf aufkochen und zur Seite stellen. Mehl, Zucker und Salz mischen und in die Buttermischung einrühren.

Schritt 2:

Die Eier mit der Buttermilch verquirlen und ebenfalls unter die Mischung heben. Natron dazugeben und gründlich umrühren. Himbeeren waschen und abtropfen lassen.

Schritt 3:

Teig in die gefettete Backform geben und Himbeeren nach eigenem Ermesse darauf verteilen. Den Brownie 20-25 Minuten backen.

Schritt 4:

5 Minuten vor Ende der Backzeit die Milch, die zerlassenen Butter, Kakao und Vanillezucker aufkochen, den Puderzucker einrühren, mit den Nüssen mischen und direkt auf dem heißen Brownie verteilen.