- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

1 -2 ELButter für die Form
4 -5 ELPuderzucker zum Bestäuben
1 STREUSELTEIG
225 gweiche Butter
200 gZucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
400 ggesiebtes Weizenmehl
100 ggemahlene Haselnüsse
30 ggemahlene Mandeln
½ TLZimt
1 FÜLLUNG
800 gsäuerliche Äpfel
4 ELApfelkorn
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Apfel-Streuselkuchen mit Apfelkorn: Rezept und Zubereitung

Apfel-Streuselkuchen Zutaten

Zubereitung des Teigs:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Form mit Butter einfetten
  • Für den Teig Butter in Flöckchen mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei, Mehl und Haselnüssen in eine große Schüssel geben. 
  • Mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu Streuseln kneten. 
  • Die Hälfte der Streusel als Boden in die Form drücken. Gemahlene Mandeln darauf streuen.

Zubereitung der Füllung: 

  • Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.
  • Diese gleichmäßig auf dem Boden verteilen und mit Apfelkorn beträufeln.
  • Die restlichen Streusel mit Zimt verkneten und auf den Äpfeln verteilen.
  • Im Backofen auf einer der unteren Schienen ca. 50 Min. backen. 
  • Wird der Kuchen zu dunkel, einfach mit etwas Backpapier abdecken.

>> Zur Videoanleitung:

Entdeckt hier Enies zweiten Apfel-Streusel-Favoriten: