- Bildquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. © Warner Bros. Entertainment Inc.

Achtung, Spoiler! Katherine läuft in "Vampire Diaries", Staffel 5 gerade zur Höchstform auf. Im Körper von Elena küsst sie nicht nur Stefan, sondern will auch, dass dieser seinen Bruder Damon umbringt! Da war was los in Folge 14 "No Exit"("Kein Ausweg"). Wir spoilern ein wenig und verraten euch, wie es mit dem infizierten Damon weitergeht, ob Caroline und Tyler einen Weg finden Freunde zu sein und ob Matt die Clique warnen kann, dass Katherine in Elenas Körper steckt oder ob Nadia ihn für immer zum Schweigen bringe wird. Wir werden nämlich ganz und gar nicht schweigen. Lest euch jetzt den Spoiler zu "Vampire Diaries", Staffel 5, Folge 14 durch!

Stelena oder Steferine?

Katherine (Nina Dobrev) ist wild auf Stefan (Paul Wesley), das wissen wir bereits seit der letzten Folge, als sie sich beim Valentinsball an ihn rangemacht hat. Dieses Mal geht sie allerdings einen Schritt weiter – um es mit den Worten aller Delena-Anhänger zu sagen – sie geht entschieden zu weit. Katherine – im Körper von Elena - küsst Stefan! Der lässt sich anfänglich gerne verführen, aber irgendwann erinnert er sich daran, dass Elena und sein Bruder ja gerade erst Schluss gemacht haben. Was er nicht weiß: Nicht Elena hat mit Damon (Ian Somerhalder) Schluss gemacht, sondern Katherine. Und nicht Elena hat ihn geküsst, sondern ebenfalls Katherine. Vor diesen Doppelgängern ist aber auch niemand sicher! Jedenfalls sind Elena und Stefan eigentlich dabei, Damon aufzuspüren, als sie im Hotelzimmer stranden und halb übereinander herfallen.

Matt ist in Nadias Fängen

Derweil herrscht bei Tyler (Michael Trevino) und Caroline (Candice Accola) Eiszeit. Zum Wohle von Matt (Zach Roerig) raufen sie sich aber zusammen, denn der wird wie Damon ebenfalls vermisst. Aus gutem Grund. Nadia (Olga Fonda) hält ihn gefangen, bis das Eisenkraut aus seinem Körper verschwunden ist, um dann seine Gedanken zu manipulieren. Er soll vergessen, dass Katherine im Körper von Elena steckt. Er weiß nämlich als einziger der Gruppe von Katherines und Nadias bösen Treiben.

Experiment mit Damon

Und noch ein anderes Zweiergespann ist unterwegs. Damon sucht zusammen mit seinem alten Kumpel Enzo (Michael Malarkey) nach Vampiropfern, um denen das Blut aus den Adern zu saugen – Vampirblut ist nämlich Damons neue Nahrungsquelle, seit Dr. Maxfield (Rick Cosnett) ihn infiziert hat. Genau dieser Dr. Maxfield erscheint samt seinen Hexenanhängern aus der letzten Folge (Folge 13, "Total Eclipse oft he Heart") auf einmal und hindert Enzo und Damon daran, das Haus zu verlassen. Er will testen, wie lange Damon es ohne Blut aushält, bis er sich an seinem besten Freund vergreift. Die Antwort: nicht lange. Dr. Maxfield befreit Enzo aber rechtzeitig, allerdings für eine Gegenleistung. Was das ist, wird noch nicht verraten. Aber das kann nichts Gutes für alle Vampire bedeuten. Damon wird zurückgelassen und sitzt nun allein im Haus fest.

Ab ins Verlies, Damon!

Enzo hatte aber in der Zwischenzeit Elena alarmiert, nichtsahnend, dass die teuflische Katherine in ihrem Körper steckt. Vom Kuss mit Stefan beflügelt, fasst sie den Plan, Damon zu provozieren, so dass er an ihr Vampirblut will. Sie erhofft sich, dass Stefan in letzter Sekunde eingreift und Damon tötet, um sie zu schützen. Doch der Plan geht schief, denn Stefan ist der GUTE Bruder, der Damon niemals töten würde. Denkfehler, Katherine! Er knockt Damon aus und schafft ihn in das allseitsbekannte Kellerverlies des Salvatore-Hauses.

Katherine ist Elena?

Unterdessen bekommt Caroline von Matt eine merkwürdige Nachricht mit Inhalt: "Help K" ("Hilfe K"). Matt hat seinen Charme genutzt, um Nadia abzulenken (er macht mit ihr rum) und währenddessen eine SMS zu verschicken, doch Nadia hat sich nicht ganz um den Finger wickeln lassen und ihn daran gehindert, den letzten Rest der Nachricht zu verschicken. Caroline taucht trotzdem bei Matt auf. Zu diesem Zeitpunkt hat es Nadia allerdings schon geschafft, Matts Gedanken zu manipulieren. Caroline legt sich mit Nadia an, Tyler kommt hinzu und es findet eine kurze Kampfszene statt. Nadia flieht. Caroline sucht Stefan auf, dem inzwischen ebenfalls ein paar Ungereimtheiten aufgefallen sind. Stefan kommt letztendlich tatsächlich darauf, dass das "K" in Matts Nachricht für Katherine stehen könnte und dass Elenas merkwürdiges Verhalten bedeutet, dass Katherine es irgendwie geschafft haben muss, sich ihren Körper zu beschaffen.

Tyler hat Biss

Während Caroline und Stefan grübeln, sucht Nadia Katherine auf. Katherine ist zwar niedergeschlagen, dass Damon noch lebt, aber letztendlich denkt sie verträumt an den Kuss mit Stefan. Doch sie wird brutal in die Realität zurückgeholt, als ihre Tochter Nadia ihr erzählt, dass sie eine kleine Wunde vom Kampf mit Tyler und Caroline davongetragen hat. Sie wurde von Tyler gebissen. Und wir wissen alle, dass ein Werwolfbiss tödlich ist...

Das war mal ein Finale furioso von "Vampire Diaries", Staffel 5. Nadia wurde gebissen? Stefan und Caroline wissen, dass Katherine noch lebt und in Elenas Körper steckt? Und Damon ernährt sich nun von Vampiren und befindet sich im Salvatore-Haus unmittelbar bei seinen Vampir-Freunden? Das kann doch nicht gut gehen. Am 6. März läuft Folge 15 "Gone Girl" in den USA, dann werden unsere Fragen hoffentlich beantwortet.

Hier gibt es die Bilder zu Folge 14 "No Exit":

Neueste Vampir-Videos