Teilen
Merken
Paula kommt

Der Wasserfall: Bei dieser Sexstellung übernehmen die Frauen das Ruder

05.11.2018 • 14:42

Der Wasserfall ist die perfekte Sexstellung für Genießer. Das Besondere: Die Frau hat die Kontrolle, der Mann genießt.

Der Wasserfall ist die perfekte Sexstellung für Genießer. Das Besondere: Die Frau hat die Kontrolle, der Mann genießt.

Was ist die Sexstellung Wasserfall?

Wer auf der Suche nach immer neuen Positionen im Bett ist, kommt an der Sexstellung Wasserfall nicht vorbei. Der Vorteil: Bei dieser Position kann die Frau das Ruder beim Sex übernehmen. Der Mann muss eigentlich nur genießen und kann sich wie ein Wasserfall fallen lassen. Aber wie funktioniert die Stellung eigentlich genau?

So funktioniert die Stellung

Der Mann legt sich an den Rand des Bettes und lässt seinen Oberkörper nach unten Richtung Boden fallen. Eine Position, die an einen Wasserfall erinnert. Den Kopf legt er dabei auf einem Kissen oder seinen Armen ab. Alternativ kann er seinen Oberkörper natürlich auch von einem Stuhl oder der Couch fallen lassen. Und was macht die Frau?

So können Frauen die Sexstellung Wasserfall genießen

Frauen sitzen bei der Sexstellung Wasserfall wie bei der Reiterstellung auf ihrem Partner. Der Vorteil für sie: In dieser Position geben Frauen den Rhythmus beim Sex vor und bestimmen, wie tief der Penis in die Vagina eindringt. Wer eine zusätzliche Stimulation der Klitoris möchte, kann auch die umgekehrte Reiterstellung bei der Wasserfall-Position wählen!

Die Tipps rund um die heiße Sexstellung könnt ihr euch im Detail noch einmal im Video oben anschauen.