Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE SCHOKOMASSE
200 gKokosjoghurt ungesüßt
200 gveganer Frischkäse, Mandelbasis
90 gKokosraspeln
2 ELAhornsirup (nicht vegan: Honig)
0 FÜR DIE KOKOSMASSE
200 gMandeljoghurt ungesüßt
200 gveganer Frischkäse, Mandelbasis
35 gKakao entölt ohne Zucker
100 gApfelmark ungesüßt
2 ELAhornsirup (nicht vegan: Honig)
30 gZartbitterschokolade, 85% gehackt
50 gZartbitterschokolade 90 %
1 TLKokosöl
2 Händevoll geröstete Kokoschips
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Insgesamt: 90 Minuten

Veganes Bounty Dessert ohne Zucker: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Herstellung der Kokosmasse

Für die Kokosmasse alle Zutaten nach und nach mischen und kühl stellen.

Schritt 2: Herstellung der Schokomasse

Anschließend für die Schokomasse ebenfalls alle Zutaten mischen.

Schritt 3: Gläser befüllen

Kokos- und Schokomasse abwechselnd in (Dessert-)Gläser schichten.

Schritt 4: Bounty Dessert fertigstellen

Schokolade mit Kokosöl über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Desserts damit verzieren. Mit Kokoschips nach Belieben dekorieren und bis zum Servieren noch mindestens 1 Stunde kühl stellen.

>> Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke hier Enies beste Backwerke für besondere Anlässe:

Weitere Rezepte von 'Sweet & Easy'- Onlinebäckerin Mara: