Zutaten fürPortionen

110 g Butter oder Margarine
50 g Zucker für den Rührteig
50 g Puderzucker für das Frosting
60 g Mehl
1 Eier
½ Teelöffel Backpulver
100 g Frischkäse cremig
1 Zitronenschale, -aroma oder -saft
½ Dose Aprikosen halbiert
½ Päckchen Tortenguss hell oder durchsichtig
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Schritt 1:
Für die Rührteig-Platte 120 Gramm weiche Butter schaumig schlagen, nach und nach den Zucker und die Eier dazugeben.

Schritt 2:
Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Bei Bedarf noch 1 bis 2 Esslöffel Milch dazugeben, so dass der Kuchenteig reißend vom Löffel fällt.

Schritt 3:
Den Rührteig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte rechteckige Form geben, die Oberfläche glatt streichen und bei 175 Grad Ober- und Unterhitze etwa 25 Minuten backen. Der fertig gebackene Rührteig darf nicht zu flach sein, weil er sonst vom Topping “erdrückt” wird, aber auch nicht allzu hoch, sonst wird das “Spiegelei” im Gesamten zu groß. Für die angegebenen Mengen ist eine Backform mit ca. 25 x 25 Zentimetern gut geeignet.

Schritt 4:
Für das Frischkäse-Frosting 100 Gramm weiche Butter schaumig schlagen, nach und nach 120 Gramm Puderzucker einrieseln lassen. 200 Gramm cremigen Frischkäse unterrühren und mit Zitronenaroma, Zitronensaft oder Zitronenschale leicht aromatisieren.

Schritt 5:
Das Topping auf die abgekühlte Teigplatte streichen, dabei einen Teil für die späteren Spiegelei-Ränder übrig lassen. Aus dem Rührteig samt Creme könnt ihr entweder viereckige Kuchenstücke schneiden oder aber unregelmäßige, runde “Spiegeleier”. Die einzelnen Spiegeleier dann noch an den Rändern mit Frosting bestreichen, sodass die Oberfläche ganz weiß ist.

Schritt 6:
Als “Eigelb” eine halbierte Aprikose auf die einzelnen Kuchenstücke geben und leicht andrücken. Nun nur noch einen farblosen/weißen Tortenguss zubereiten und leicht abgekühlt auf dem Gebäck verteilen.

Wartezeit ca. 25 Minuten.

Ihr wollt noch mehr Süßes was sich hinter seiner herzhaften Mutter versteckt? Enie zaubert auch leckere Cheeseburger-Cupcakes und ein Eis im Ei.