- Bildquelle: Photocuisine © Photocuisine

Zutaten fürPortionen

1 Donut-Form
125 ml Milch
75 g Butter + Butter für die Formen
½ Päckchen Hefe
40 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 Ei
1 Eigelb
1 Apfel
1 Portion Zucker zum Bestäuben
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Apfel Donuts: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Zutaten vermengen

Milch warm machen und Butter hinzufügen. Anschließend Hefe, Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben. Mehl und Eier hinzufügen und das Ganze mit einem Knethaken gut durcharbeiten.

Schritt 2: Äpfel unter den Teig mischen

Apfel schälen, entkernen und klein würfeln und in den Teig untermischen. Abgedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 3: Teig in Donut-Formen füllen

Donut-Formen mit Butter einfetten und mit Teig füllen. Glatt abstreichen und 20 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4: Apfel Donuts backen

Bei 150 Grad 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, dann sofort stürzen und in Zucker und Puderzucker wälzen.

Vorbereitungszeit für die Donuts: 20 Minuten + 1 Stunde ruhen