Teilen
Merken
Der Welpentrainer - Auf die Pfoten, fertig, los!

Der richtige Schlafplatz

Staffel 125.03.2019 • 14:29

Hier gibt es Tipps, wo der beste Schlafplatz für deinen Welpen ist und wie er sich an das Körbchen gewöhnt und durchschläft. Jetzt mehr erfahren beim "Welpentrainer".

Wenn ein junger Welpe ins Haus kommt, benötigt dieser einen Schlafplatz. Aber welches Körbchen ist das richtige für meinen Hund und wo stelle ich es in der Wohnung am besten hin? Antworten auf diese Fragen gibt Hundetrainer André Vogt.

Tipps für den Kauf des Körbchens

Das Angebot an Hundekörbchen ist groß und so fällt die Kaufentscheidung nicht leicht. Um bei der immensen Auswahl den richtigen Schlafplatz für den eigenen Hund zu finden, gibt es verschiedene Kriterien, die man beim Kauf berücksichtigen kann.

Laut André Vogt sollten Käufer einerseits auf die Polsterung des Körbchens achten und sich die Frage stellen, ob der eigene Vierbeiner eher eine dicke oder eine dünne Unterlage mag. Pauschal gebe es auf diese Frage keine Antwort, da eben auch die Geschmäcker der Tiere verschieden seien. Während es einige Hunde weich mögen, bevorzugen andere eine harte Unterlage.

Ein weiteres Unterscheidungskriterium sei die Temperatur. So gibt es Hunde, die gerne einen warmen Schlafplatz auf einer flauschigen Unterlage möchten und andere, die eher ein kühles Plätzchen bevorzugen. Hundehalter können auf der Suche nach dem Körbchen also gerne ein bisschen ausprobieren.

Wo stelle ich das Körbchen am besten auf?

Neben der Frage nach dem richtigen Körbchen ist auch die nach der Schlafstelle entscheidend, sprich: Wo stelle ich das Körbchen am besten im Wohnzimmer hin, damit sich mein Hund wohlfühlt? Der Experte rät zunächst einmal von einem zentralen Platz im Raum ab.

Schließlich soll es sich bei dem Schlafplatz um eine Art Rückzugsort für den Vierbeiner handeln. Besser sei deshalb ein Platz am Rand des Zimmers, der im Idealfall sogar etwas versteckt sei, sodass der Hund seine Ruhe habe.

Schlafplatz für ältere und kranke Hunde: Tipp

Für ältere Hunde oder jene, die Probleme mit ihren Knochen oder Gelenken haben, hat André Vogt zum Schluss noch einen Extra-Tipp parat: spezielle orthopädische Matten. Diese sind so konzipiert, dass die Hunde nicht durchliegen und es viel bequemer haben.

Ihr wollt mehr über den richtigen Schlafplatz für Hunde wissen? Im Video seht ihr im Detail, welche Tipps Welpentrainer André Vogt in dieser Angelegenheit für Hundebesitzer hat.

Weitere Videos