Teilen
Merken
Paula kommt

Vagina-Massage: So geht es

Staffel 2Episode 618.10.2017 • 22:50

Anna demonstriert eine Tantra-Massage an einer künstlichen Vagina. Die Vagina-Massage bespricht sie mit Paula Lambert und erklärt, wie das Massieren besonders sinnlich wird.

Vagina Massage und Yoni Massage

Sexualität ist heute lange kein Tabuthema mehr und das ist auch gut so. Die Erfahrung und der Mut, über die eigenen Bedürfnisse zu reden oder dem Partner gar zu erklären, was wirklich gefällt und was nicht – das ist fast die Hauptsache für befriedigenden Sex.

Sind die Sexualpartner Mann und Frau, ist ein sehr guter Auftakt für ein hocherotisches Erlebnis eine Vagina-Massage, auch Yoni-Massage genannt. Dabei ist es nicht zwingend erforderlich, dass der Mann diese Massage vornimmt, doch schöner ist es für beide Partner mit Sicherheit.

Natürlich ist das Massieren der Vagina auch dann ein hervorragender Stimulus, wenn beide Partner Frauen sind, doch in diesem Fall sind alle weiteren Erklärungen überflüssig, da Frauen den weiblichen Körper kennen (sollten) und wissen, wie die Lust hochwertig gesteigert wird.