Jamie Oliver

Hähnchenspieße: Rezept von Jamie Oliver

Hähnchenspieße mit besonderer Erdnusssauce & Nudelsalat

Hähnchenspiesse mit besonderer Erdnusssauce und scharfen Nudelsalat.
© 2010 Jamie Oliver Enterprises Limited. Photography: David Loftus

Erdnusssauce

  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 frische rote Chilischote
  • ½ kleines Bund Koriandergrün
  • 3 gehäufte EL stückige Erdnusscreme
  • 1 Schuss Sojasauce
  • 2 cm Ingwerwurzel
  • 2 Bio-Limetten

Hähnchen

  • 4 Hähnchenbrustfilets, je 180g
  • flüssiger Honig zum Bestreichen

Nudeln

  • 250 g feine chinesische Eiernudeln
  • 100 g ungesalzene Cashewkerne
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 kleines Bund Koriandergrün
  • 1 frische rote Chilischote
  • 1– 2 EL Sojasauce
  • 1 Limette
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Fischsauce
  • 1 TL flüssiger Honig

BEIGABEN

  • 2 Mini-Romanasalate
  • ½ kleines Bund Koriandergrün
  • nach Belieben: 1 frische rote
  • Chilischote
  • 1 Limette
  • Sojasauce in der Flasche,
  • zum Servieren

Grundzutaten

  • Olivenöl
  • natives Olivenöl extra
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer

Obst mit Minzzucker

  • 1 große Ananas
  • 150 g Blaubeeren oder andere frische
  • Beeren
  • 1 kleines Bund frische Minze
  • 3 EL feiner Zucker
  • 1 Limette
  • 250 g Kokosjoghurt

Vorbereitung
Alle Zutaten und Küchenwerkzeuge bereitstellen. Den Backofengrill auf Maximum vorheizen. Vier lange Holzspieße wässern. In die Küchenmaschine das Flügelmesser einsetzen.

Erdnusssauce
Knoblauch schälen, den Chili vom Stiel befreien. Mit dem abgebrausten Koriandergrün, der Erdnusscreme und Sojasauce in die Küchenmaschine geben. Ingwer schälen, grob hacken und zufügen. Die Schale beider Limetten über der Schüssel fein abreiben, den Saft von einer darüber auspressen. Etwas Wasser zugießen und alles zu einer löffelfesten Sauce mixen. Abschmecken. Die Hälfte der Sauce zum Servieren in ein Schälchen füllen und mit nativem Olivenöl beträufeln, den Rest beiseitestellen.

Hähnchen
Die Hähnchenbrüste auf einem Kunststoffbrett dicht nebeneinanderlegen. Abgetropfte Holzspieße der Länge nach behutsam durch das Fleisch stechen. Mit einem Messer das Fleisch längs zwischen den Spießen durchschneiden, sodass Sie vier Fleischspieße erhalten – siehe Abb. gegenüber. Überhängendes Fleisch an den Enden auf die Spieße stecken. Das Fleisch auf beiden Seiten etwas einschneiden, das macht es später knuspriger. Die restliche Erdnusssauce aus der Küchenmaschine in eine Bratform löffeln, die Spieße darauflegen und die Sauce mit den Händen ins Fleisch massieren. Hände, Brett, Messer und Schüssel reinigen. Die Spieße mit Olivenöl beträufeln, salzen und im oberen Teil des Ofens auf jeder Seite 8–10 Minuten grillen, bis das Fleisch goldbraun und durchgebraten ist. Den Wasserkocher füllen und einschalten.

BEIGABEN
Von den Salatköpfen die Blätter abtrennen, die kleinen gelben Herzen halbieren. Waschen, trockenschleudern und im Sieb oder in einer Schüssel auf den Tisch stellen.

Nudeln
In einer großen Schüssel die Nudeln mit kochendem Wasser übergießen, mit einem Teller abdecken und 6 Minuten quellen lassen. Eine mittelgroße Pfanne auf kleine Hitze stellen. Die Cashewkerne zerkleinern (z. B. mit einem Teigroller) und langsam in der warmen Pfanne rösten. Im Auge behalten und gelegentlich umrühren. Inzwischen die Zwiebel schälen, Korianderblätter von den Stängeln zupfen und beiseitestellen, den Stiel der Chilischote entfernen. Zwiebel, Korianderstängel und Chili in der Küchenmaschine mit der Impulstaste fein hacken. Mit 1–2 EL Sojasauce und einigen Schuss nativem Olivenöl in eine große Servierschüssel umfüllen. Den Saft der Limette dazupressen, Sesamöl und Fischsauce zugeben. Die Zutaten gründlich durchrühren, abschmecken. Nudeln abseihen, rasch mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und in die Servierschüssel geben. Die Cashewkerne umrühren und bei starker Hitze 1 TL Honig zugeben. Unter Rühren die Kerne goldbraun werden lassen. Zu den Nudeln geben, die Korianderblätter hinzufügen und durchmischen. Mit der Erdnusssauce zu Tisch bringen.

Hähnchen
Die Spieße im Ofen wenden, mit etwas flüssigem Honig bestreichen und weitere 8–10 Minuten grillen.

Obst mit Minzzucker
Inzwischen die Ananas schälen und in Scheiben schneiden. Mit den Beeren auf einer großen Servierplatte anrichten. Minze abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und im Mörser fein zerreiben. Den Zucker einstreuen, zerstoßen und mit der Minze vermischen. 1 EL Minzzucker über die Ananasscheiben streuen (den Rest im luftdicht verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren und anderweitig verwenden). Die Limette zum Auspressen halbieren und alles zusammen mit dem Joghurt und einem Löffel zu Tisch bringen.

BEIGABEN
Koriander abbrausen, Blätter abzupfen und nur grob hacken. Nach Belieben die Chilischote in feine Ringe schneiden. Beides in Schälchen füllen und zum Salat auf den Tisch stellen. Limette in Spalten schneiden und mit der Flasche Sojasauce ebenfalls auf den Tisch stellen.

Servieren
Die gegrillten Hähnchenspieße auftragen. Jeder baut sich jetzt selbst ein Päckchen aus Salatblättern, Nudeln, Hähnchenspieß, Erdnusssauce, gehacktem Koriandergrün und Chiliringen und beträufelt es nach Geschmack mit Limettensaft und Sojasauce.

Probiert auch Jamies leckeres Grünes Curry und die feine Pastete aus Feta.

Die ganzen Folgen von "Jamies 15 Minutes Menüs" gibt's im Anschluss an die TV Ausstrahlung immer hier auf sixx.de

© 2010 Jamie Oliver "Jamies 30-Minuten-Menüs: Genial geplant - blitzschnell gekocht"

Mehr Infos: www.jamieoliver.de

Weitere Gerichte findet ihr hier auf fem.com!

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt