Zutaten fürPortionen

0 Für eine quadratische Springform (ca. 20 x 20 cm)
0 Für den Teig:
125 gweiche Butter
180 gZucker
1 Prise Salz
2 Eier
100 gMehl
1 TLBackpulver
0 abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
1 Saft von Zitrone
0 Für die Glasur:
100 gPuderzucker
1 ELZitronensaft

Lemonies: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Teig zubereiten

Eier, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Danach die Butter unterrühren.

Schritt 2: Ab in den Ofen

Mehl, Backpulver und Zitronenschale mischen und zusammen mit dem Zitronensaft unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete quadratische Springform (ca. 20 x 20 cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Lemonies Zutaten
Für den zitronigen Rührkuchen braucht ihr diese Zutaten © sixx

Schritt 3: Glasur mischen und verteilen

Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft mischen. Gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Fest werden lassen. Dann den Kuchen in quadratische Stücke schneiden.

Tipp für deine Lemonies

Wer keine quadratische Springform von 20 x 20 cm hat, kann auch einen Backrahmen auf die entsprechende Größe einstellen und diese einfach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen.

Zur Videoanleitung für die Lemonies